Neue Webseite der Aufklärungsinitiative "Diabetes! Hören Sie auf Ihre Füße?"

Die von WÖRWAG Pharma in Zusammenarbeit mit der Deutschen Diabetes Stiftung gegründete Aufklärungsinitiative "Diabetes! Hören Sie auf Ihre Füße?" engagiert sich für die Früherkennung der diabetischen Neuropathie. Auf der überarbeiteten Webseite stellt die Initiative ihre Aktivitäten und Studien vor. Für Fachkreise bietet sie praxisnahe Infos über Diagnostik und Therapie.

Die Nationale Aufklärungsinitiative „Diabetes! Hören Sie auf Ihre Füße?“ wurde von WÖRWAG Pharma in Zusammenarbeit mit der Deutschen Diabetes Stiftung (DDS) und renommierten Experten im Jahr 2013 gegründet. Sie informiert bundesweit über die diabetische Neuropathie und führt wissenschaftliche Studien durch – mit dem Ziel, die Früherkennung und eine rechtzeitige adäquate Therapie dieser verbreiteten diabetischen Folgeerkrankung zu fördern und so die Prognose und Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Denn je eher diese Nervenschädigung erkannt und behandelt wird, umso besser kann verhindert werden, dass sie voranschreitet und schwerwiegende Komplikationen, wie das Diabetische Fußsyndrom, nach sich zieht. Da sich eine Neuropathie meist zuerst durch Empfindungsstörungen an den Füßen bemerkbar machen, appelliert die Initiative, "auf die Füße zu hören". 

Auf der überarbeiteten Webseite www.hoerensieaufihrefuesse.de stellt sich die Aufklärungsinitiative mit ihren Aktivitäten vor.

Im neuen Fachbereich finden Fachkreise wissenschaftlich fundierte, praxisnahe Informationen über die Diagnose und Therapie der diabetischen Neuropathie sowie über die Studien der Aufklärungsinitiative. Über Aktuelles zur Neuropathie berichten Experten im Video vom Diabetes-Kongress 2019.  

Weitere Videos mit Experten-Statements enthält der YouTube-Kanal.

Aufklärungsinitiative zur diabetischen Neuropathie
Pressekontakt
Kerstin Imbery-Will
Kerstin Imbery-WillPublic Relations / Produktkommunikation+49 4183 774623kerstin.imbery-will@woerwagpharma.com
Dr. Beate Rzadtki
Dr. Beate RzadtkiUnternehmenskommunikation+49 7031 6204 – 338beate.rzadtki@woerwagpharma.com