Vitamin B12: Wissen, was Nerven bewahrt

Ein Vitamin B12-Mangel kann gravierende Folgen haben, vor allem für das Nervensystem. Wie er sich frühzeitig erkennen und effektiv behandeln lässt, erläuterten renommierte Experten auf dem Fachsymposium „Vitamin B12: Wissen, was Nerven bewahrt“, das am 6. Mai 2017 in München von WÖRWAG Pharma veranstaltet wurde.

Vitamin B12 hat vielfältige Wirkungen im Stoffwechsel. Daher kann ein Mangel zahlreiche Funktionen des Körpers beeinträchtigen. Anfangs macht er sich meist durch unspezifische Symptome wie Erschöpfung und Müdigkeit bemerkbar. Bleibt das Defizit unerkannt und unbehandelt, können Blutbildveränderungen und neurologische Schädigungen entstehen.

Welche Folgen ein Vitamin B12-Mangel vor allem für das Nervensystem hat und wie er sich frühzeitig erkennen und effektiv therapieren lässt, erläuterten renommierte Experten auf dem Fachsymposium „Vitamin B12: Wissen, was Nerven bewahrt“, das am 6. Mai 2017 in München von WÖRWAG Pharma veranstaltet wurde.

 Weitere Infos für Fachkreise

Vitamin B12-Symposium
Pressekontakt
Kerstin Imbery-Will
Kerstin Imbery-Will Public Relations / Produktkommunikation +49 4183 774623 kerstin.imbery-will@woerwagpharma.com
Dr. Beate Rzadtki
Dr. Beate Rzadtki Unternehmenskommunikation +49 7031 6204 – 338 beate.rzadtki@woerwagpharma.com