Ende der Vitamin-Durststrecke:
B12 Ankermann® Dragees

b12-ankermann-dragees-packung

Sie fühlen sich in letzter Zeit müde und schlapp? Ihre Konzentrationsfähigkeit hat rapide abgenommen? Bei einem Mangel an Vitamin B12 ist das nicht ungewöhnlich. Aufgrund der sich aus dem Vitamin B12 Mangel entwickelnden, das Blutbild und die Nerven betreffenden Störungen, haben Betroffene mit Beschwerden wie

  • Erschöpfung,
  • Kraftlosigkeit,
  • Gedächtnisproblemen,
  • Störungen der Sensibilität (zum Beispiel Kribbeln in den Fingern),
  • Blässe oder
  • Schwindel zu kämpfen.

Doch keine Sorge: Mit solchen Beeinträchtigungen müssen Sie sich nicht abfinden. Ein Mangel an Vitamin B12 lässt sich in der Regel gut durch entsprechende Präparate behandeln. Die Vitamin B12-Dragees von WÖRWAG Pharma ermöglichen aufgrund ihrer hohen Dosierung eine erhöhte passive Aufnahme von Vitamin B12 im Darm.

Mehr erfahren.

Jetzt kaufen.

Die passive Aufnahme: Das Plus der hochdosierten Vitamin B12 Ankermann®-Dragees

Der Weg des Vitamin B12 durch den Verdauungstrakt bis ins Blut ist sehr aufwändig und daher sehr störanfällig. Nur bei optimalen Bedingungen im Magen bzw. im oberen Dünndarm und ausreichend Vitamin B12-Transportprotein (Intrinsic Factor) gelingt die Aufnahme des Vitamins in den Körper. Doch keine Sorge, selbst in Fällen, in denen dies nicht gewährleistet ist, müssen Sie sich nicht damit abfinden: Studien zeigen, dass Tabletten mit einer hohen Dosierung von 1.000 µg Vitamin B12 einen Mangel und seine Folgen zuverlässig beheben - selbst bei Aufnahmestörungen im Darm. Dosierungen von weniger als 600 µg Vitamin B12 konnten hingegen einen Vitamin-B12-Mangel nicht vollständig ausgleichen.

Warum gilt hier tatsächlich: viel hilft viel? Bei hohen Konzentrationen kann ein Teil der Vitamin-Moleküle auch ohne Hilfe des Intrinsic Faktors die Darmwand passieren.

B12 Ankermann® versorgt Sie mit der erforderlichen Menge an Vitamin B12 – ganz gleich, ob Sie ausreichend Vitamin B12-Transportproteine haben oder nicht.

Die Vorteile der Vitamin B12 Ankermann®-Tabletten im Überblick
  • das einzige Arzneimittel mit dem Wirkstoff Vitamin B12 (Cyanocobalamin) in der Hochdosis von 1.000 µg pro Dragee
  • gleichen einen bestehenden  Vitamin B12-Mangel einfach und zuverlässig aus
  • lindern  körperliche Auswirkungen eines Vitamin B12-Mangels und der damit einhergehenden, das Blutbild und die Nerven betreffenden Störungen wie Müdigkeit und Erschöpfung sowie kognitiven Symptome wie Vergesslichkeit oder Konzentrationsschwäche 
  • einfach anzuwenden, auch unterwegs: B12 Ankermann®-Tabletten werden unzerkaut mit etwas Wasser eingenommen - nur 1 Dragee täglich
  • sehr gut verträglich, auch zur Langzeittherapie geeignet 
  • dank der hohen Dosierung an Vitamin B12 auch für Patienten mit einer eingeschränkten Vitamin B12-Aufnahme geeignet
  • keine nachteiligen Effekte in Schwangerschaft und Stillzeit
  • für Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit geeignet