Folgamma® forte Ampulle

Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich können dazu führen, dass Folsäure und Vitamin B12 nicht richtig aufgenommen werden. Auch gesunde Erwachsene erreichen die tägliche empfohlene Aufnahmemenge an Folsäure häufig nicht.

Um gezielt einem Mangel an Folsäure vorzubeugen bzw. diesen zu behandeln, ist eine intramuskuläre (i.m.) Gabe sinnvoll. Folsäure und Vitamin B12 sind sofort im Blutkreislauf verfügbar.

  • Anwendungsgebiete
    Therapie und Prophylaxe von isolierten kombinierten Folsäure- und Vitamin B12-Mangelzuständen bei intestinalen Resorptionsstörungen.
  • Wirkstoff und Zusammensetzung
    1 ml Injektionslösung enthält Cyanocobalamin 100 μg, Folsäure 15 mg.

    Folsäure, Vitamin B12

    Sonstige Bestandteile entnehmen Sie der Gebrauchsinformation.
  • Dosierung und Art der Anwendung
    Im Allgemeinen bis zu 4 mal monatlich 1 Folgamma® forte Ampulle à 1 ml.

    Folgamma® forte Ampullen à 1 ml werden intramuskulär (i.m.) injiziert.

    Die Lagerung von Folgamma® forte Ampullen à 1 ml erfolgt zwischen 2 °C-8 °C im Kühlschrank.

    Vor der Anwendung sollte die Injektionslösung jedoch auf Raumtemperatur erwärmt und geschüttelt werden.
  • Packungsgrößen
    • 5 Ampullen à 1 ml 10 Ampullen à 1 ml 100 Ampullen à 1 ml 500 Ampullen à 1 ml 1000 Ampullen à 1 ml Injektionslösung - PZN 02293590 03682276 03682282 03682299 03746622
  • Pflichttext
    Folgamma® forte Ampulle. Wirkstoffe: Cyanocobalamin 100 μg, Folsäure 15 mg. Anwendungsgebiete: Therapie und Prophylaxe von isolierten kombinierten Folsäure- und Vitamin B12-Mangelzuständen bei intestinalen Resorptionsstörungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. WÖRWAG Pharma GmbH & Co.KG, 71034 Böblingen
  • Downloads

Weitere Produkte