Zur Vorbeugung und Therapie von Vitamin C-Mangel

Vitamin C dient dem Körper zum Beispiel als Antioxidans und hat Einfluss auf die normale Funktion des Immunsystems. Dies kann bei einem Mangel an Vitamin C beeinträchtigt sein, so dass der Körper anfälliger für Infekte wird.

Bei nachgewiesenem Vitamin C-Mangel, der durch die Ernährung nicht behoben werden kann, ist eine externe Zufuhr durch Arzneimittel notwendig.

Vitamin C 1000 Filmtabletten sind durch eine besonders harte Pressung gut magenverträglich und bieten eine individuelle Dosierbarkeit durch die Bruchkerbe in der Tablette.

  • Anwendungsgebiete
    Prophylaxe von Vitamin-C-Mangel, wenn die ausreichende Zufuhr durch Ernährung nicht gesichert ist. Therapie von Vitamin-C-Mangel-Krankheiten.
  • Wirkstoff und Zusammensetzung
    1 Filmtablette enthält 1000 mg Ascorbinsäure. Sonstige Bestandteile: Mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Maisstärke, Lactose-Monohydrat, Talkum, Hypromellose.

    Vitamin C

    Sonstige Bestandteile entnehmen Sie der Gebrauchsinformation.
  • Dosierung und Art der Anwendung
    Prophylaxe von Vitamin-C-Mangel, wenn dies nicht durch Ernährung möglich ist Erwachsene erhalten 50-200 mg Ascorbinsäure pro Tag entsprechend maximal 0,5 Filmtablette Vitamin C 1000 jeden 2. oder 3. Tag.

    Vitamin-C-Mangel: Erwachsene erhalten 200-1000 mg Ascorbinsäure pro Tag entsprechend 0,5 bis 1 Filmtablette Vitamin C 1000 pro Tag bis zum Abklingen der Symptome.

    Die Filmtabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.

    Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem klinischen Bild und den labordiagnostischen Parametern.
  • Packungsgrößen
    • 20 Filmtabletten - PZN 00652205
    • 50 Filmtabletten - PZN 00652211
    • 100 Filmtabletten - PZN 00652228
    • 500 Filmtabletten - PZN 00706148
    • 1000 Filmtabletten - PZN 00706154
    • 5000 Filmtabletten - PZN 00706160
  • Pflichttext
    Vitamin C 1000 Filmtabletten. Wirkstoff: Ascorbinsäure. Anwendungsgebiete: Prophylaxe von Vitamin-C-Mangel, wenn ausreichende Zufuhr durch Ernährung nicht gesichert. Therapie von Vitamin-C-Mangel-Krankheiten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. WÖRWAG Pharma GmbH & Co.KG, 71034 Böblingen
  • Downloads

Weitere Produkte