Zur Vorbeugung und Therapie von Vitamin C-Mangel

Wir benötigen Vitamin C (Ascorbinsäure) als essentiellen Nährstoff und sind auf eine exogene Zufuhr angewiesen. Die besten Vitaminquellen sind erntefrisches Obst und Gemüse.

Allerdings ist Vitamin C empfindlich gegen Sauerstoff, Licht und Hitze. Daher sind lange Lagerungsdauer und lange Garprozesse zu vermeiden, die zu Vitamin-Verlusten führen können.

Wenn durch eine zu Grunde liegende Erkrankung oder eine unzureichende Zufuhr durch die Nahrung der Vitamin C-Spiegel zu niedrig ist, sollte dieser durch Vitamin C 500 Filmtabletten ausgeglichen werden.

  • Anwendungsgebiete
    Prophylaxe von Vitamin-C-Mangel, wenn die ausreichende Zufuhr durch Ernährung nicht gesichert ist. Therapie von Vitamin-C-Mangel-Krankheiten.
  • Wirkstoff und Zusammensetzung
    1 Filmtablette enthält 500 mg Ascorbinsäure. Sonstige Bestandteile: Mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Maisstärke, Lactose-Monohydrat, Talkum, Hypromellose.

    Vitamin C

    Sonstige Bestandteile entnehmen Sie der Gebrauchsinformation.
  • Dosierung und Art der Anwendung
    Vitamin C-Mangel: Erwachsene erhalten 200-1000 mg Ascorbinsäure/ Tag bis zum Abklingen der Symptome, entsprechend 1-2 Filmtabletten Vitamin C 500 pro Tag.

    Prophylaxe von Vitamin C-Mangel, wenn dies nicht durch Ernährung möglich ist Erwachsene erhalten 50-200 mg Ascorbinsäure pro Tag, entsprechend 1 Filmtablette Vitamin C 500 jeden 2. oder 3. Tag.

    Die Filmtabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.

    Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem klinischen Bild und den labordiagnostischen Parametern.
  • Packungsgrößen
    • 20 Filmtabletten - PZN 00652234
    • 50 Filmtabletten - PZN 00652240
    • 100 Filmtabletten - PZN 00652257
    • 500 Filmtabletten - PZN 00706102
    • 1000 Filmtabletten - PZN 00706119
    • 5000 Filmtabletten - PZN 00706131
  • Pflichttext
    Vitamin C 500 Filmtabletten. Wirkstoff: Ascorbinsäure. Anwendungsgebiete: Prophylaxe von Vitamin-C-Mangel, wenn ausreichende Zufuhr durch Ernährung nicht gesichert. Therapie von Vitamin-C-Mangel-Krankheiten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. WÖRWAG Pharma GmbH & Co.KG, 71034 Böblingen
  • Downloads

Weitere Produkte